Login

Login




Registrierung
.
Passwort vergessen?
.

 


Ihr Schritt in eine
erfolgreiche Zukunft:

Verbindung 120

Werden Sie jetzt
Fogra-Mitglied!

Und profitieren Sie sofort von allen Vorteilen der

Fogra-Mitgliedschaft


Besuchen Sie auch den
Fogra-Online-Shop:

www.fogra-shop.com


Ihr Ansprechpartner

Jürgen Gemeinhardt

Jürgen Gemeinhardt

Abteilungsleiter
Drucktechnik

E-Mail
gemeinhardt
transparent 11x15@fogra.org

Telefon
+49 89. 431 82 - 256

.

PSOaktiv

Kontinuierliche Überprüfung der Zertifizierung nach ProzessStandard Offsetdruck (ISO 12647)

PSOaktiv

Viele moderne Druckbetriebe lassen sich ihre Arbeitsweise gemäß ProzessStandard Offsetdruck (ISO 12647) zertifizieren. Die Zertifizierung erfolgt nach einer umfassenden und in die Tiefe gehenden Stichtagsprüfung. Das Zusatzmodul PSOaktiv ergänzt diese Zertifizierung sinnvoll, indem der Betrieb auch zwischen den Stichtagen Qualität, Prozesssicherheit und Einhaltung der Standards nachweist. Damit wird PSOaktiv zu einem wertvollen Instrument, das das Vertrauen zwischen Druckerei und Kunde weiter stärken, Auseinandersetzungen vermeiden helfen und die Qualität im täglichen Ablauf erhöhen soll.

 

Wie funktioniert PSOaktiv?

Voraussetzungen

Für die regelmäßige Prüfung im Rahmen von PSOaktiv ist eine Basis-Zertifizierung nach ProzessStandard Offsetdruck (ISO 12647) von der Fogra und den Landesverbänden des Bundesverbandes Druck und Medien e.V. (bvdm) Voraussetzung. Außerdem müssen eine Druckkontrollleiste mit Vollton- und Rasterfeldern im Mittel- und Schattenton sowie geeignete Messtechnik zur normkonformen Prüfung des Druckergebnisses eingesetzt werden.

Quartalsprüfung

Druckereien senden einen vierfarbigen Druckbogen aus einem Praxisauftrag inklusive Druckkontrollleiste und zugehörigem Messprotokoll alle drei Monate ein. Zur Beurteilung des Druckergebnisses können sie beliebige Auswerteprogramme oder selbst erstellte Tabellen einsetzen, solange eine normkonforme Prüfung mit allen notwendigen Kriterien möglich ist. Alternativ kann auch eine von der Fogra kostenlos zur Verfügung gestellte Excel-Vorlage verwendet werden.

Die Fogra prüft das Protokoll und die Messergebnisse auf Plausibilität. Des Weiteren wird die Druckkontrollleiste inklusive Volltonfärbung, Tonwertzunahmen, Spreizung und Papierweiß ausgemessen. Im Anschluss erstellt die Fogra ein Messprotokoll und übersendet es der Druckerei.

Nachjustierung

Wenn im Rahmen der Prüfung eine Überschreitung der Toleranzen festgestellt wird, müssen die Dokumente bis zum darauffolgenden Monat erneut zur Prüfung eingereicht werden. Bei einer weiteren Abweichung wird der PSOaktiv-Status aberkannt. Dadurch wird die Glaubwürdigkeit des PSOaktiv-Ergänzungsmoduls sichergestellt.

 

Kosten

Jährlich 600 € bzw. 420 € für Mitglieder (jeweils zzgl. MwSt.)
Dafür erhalten Sie alle Auswertungen und die Auswertevorlage inklusive Zertifikat.

 

Download

Info-Flyer zu PSOaktiv (Größe: 738 kB; Downloads: 1848)

 

www.pso-insider.dePSO-Insider

Auf www.pso-insider.de finden Sie weitere Informationen rund um den ProzessStandard Offsetdruck und alle zertifizierten Unternehmen.

Qualitätsbewusste Auftraggeber und Agenturen können dort jederzeit den aktuellen Stand einsehen und gezielt nach geeingeten Druckereien in ihrer Nähe suchen.

www.pso-insider.de

 

  



.
.

xxnoxx_zaehler