Login

Login




Registrierung
.
Passwort vergessen?
.

 


Ihr Schritt in eine
erfolgreiche Zukunft:

Verbindung 120

Werden Sie jetzt
Fogra-Mitglied!

Und profitieren Sie sofort von allen Vorteilen der

Fogra-Mitgliedschaft


Besuchen Sie auch den
Fogra-Online-Shop:

www.fogra-shop.com


Ihr Ansprechpartner

li_web

Yuan Li

Abteilung
Vorstufentechnik

E-Mail:
li@fogra.org

Telefon
+49 89. 431 82 - 332

.

FograCert Contract Proofing System

Die ISO 12647-7 spezifiziert Kriterien für die Zertifizierung sowohl von Prüfdrucksystemen als auch der Prüfdruckerstellung. Das Prüfprogramm „FograCert Contract Proofing“ basiert auf den in der aktuellen Norm festgelegten Sollwerten und Toleranzen.

Basierend auf der ISO 12647-7:2016 prüfen wir Ihr Contract Proofing System hinsichtlich:

  • PDF/X-Konformität:
    Ghent Output Suite 5.0 und informative Auswertung der Altona Test Suite 2.0 Technical 2
  • Glanz, Färbung und Fluoreszenz des Proofsubstrats
  • Farbverbindlichkeit [inkl. Farbumfang]
  • Homogenität
  • Alterung und Lichtechtheit
  • Farbdrift [Fading]
  • Kurz- und Langzeitwiederholbarkeit
  • Mechanische Stabilität [Trocknung]
  • Kolorimetrische Tonwertübertragung
  • Tonwertübertragung / Verläufe
  • Registerhaltigkeit und Auflösung
  • Statusinformationen

Bei Rasterproofs kommt hinzu:

  • Rasterweite
  • Rasterwinkel
  • Punktform

(Im Falle eines Rasterproofs werden ein separater Andruck gemäß ISO 12647-2 inkl. ISO 12642-2 Testtafel sowie die korrespondierenden 1-Bit-Tiff-Daten und die Belichterlinearisierung von der Fogra bereitgestellt. Dieser Andruck stellt die zu simulierende Referenz dar.)

Dauer der Prüfung

  • 2 Wochen Vorbereitungszeit
  • 2 Tage Prüfung vor Ort
  • Ergebnisbericht 3 Wochen später

Übersicht der Testkriterien (Größe: 2.89 MB; Downloads: 14482) (Größe: 2.89 MB; Downloads: 14482)

Preis

siehe Preisliste



.
.

xxnoxx_zaehler