Login

Login




Registrierung
.
Passwort vergessen?
.

 


Ihr Schritt in eine
erfolgreiche Zukunft:

Verbindung 120

Werden Sie jetzt
Fogra-Mitglied!

Und profitieren Sie sofort von allen Vorteilen der

Fogra-Mitgliedschaft


Besuchen Sie auch den
Fogra-Online-Shop:

www.fogra-shop.com


Download-Information

Publikationen (S)

Fogra-Mitglieder laden alle Berichte und Reports kostenfrei herunter. Loggen Sie sich dazu bitte ein!

Ihr Konto erstellen Sie, indem Sie ganz oben im Menü auf Login klicken.

Direkt zum Login.

Nichtmitglieder entnehmen die Preise für kostenpfl. Exemplare bitte diesem
Bestellformular (Größe: 1.49 MB; Downloads: 13968).

Zu den englischen Dokumenten gelangen Sie durch Sprachwechsel oben rechts.

Ihr Ansprechpartner
Rainer Pietzsch

E-Mail
pietzsch
transparent 11x15@fogra.org

Telefon
+49 89. 431 82 - 411

Entwicklung einer Methode zur Bewertung der Strichfestigkeit von Druckpapieren für die buchbinderische Weiterverarbeitung


Forschungsbericht

71.012

Autor

Bartl, J.; Hirschhalmer, F.; Müller, A.

Publikationsjahr

2018

Abstrakt

Im Rahmen dieses Projektes wurden mit der Innenfalzprüfung und der Außenfalzprüfung zwei Verfahren zur Bewertung des Strichbrechens im Falz entwickelt.

Die Innenfalzprüfung dient der Bewertung der Strichpartikelablagerungen eines Papiers durch das Falzen. Die Methode besteht aus der Durchführung eines definierten Falzes an einem unbedruckten Papierstreifen, einer neu entwickelten Fallprüfung, bei der die Strichpartikel mittels Aufprall vom Innenfalz des Papiers auf einen Partikelaufnehmer übertragen werden, und einer bildanalytischen Auswertung. Bei der Außenfalzprüfung wird die Falzkante auf Unversehrtheit nach dem Falzen untersucht. Dazu werden mehrere einfarbig bedruckte Papierstreifen definiert gefalzt und der geschlossene Außenfalz bildanalytisch ausgewertet. Für beide Verfahren wurden Algorithmen entwickelt, die eine automatisierte Verarbeitung großer Datenmengen erlauben.

Die Verfahren wurden an einer großen Probenmenge getestet. Die erwartbare Messunsicherheit wurde in eigenen Versuchsreihen validiert. Bei der Entwicklung der Verfahren wurde großer Wert darauf gelegt, eine hohe Praxistauglichkeit mit einer zufriedenstellenden Messpräzision zu ver-knüpfen, um zu einer möglichst hohen Akzeptanz für die praktische Anwendung zu gelangen.

Daneben wurde das Projekt für eine Bestandsaufnahme aktueller Bilderdruckpapiere genutzt. Es sollte festgestellt werden, wie ähnlich sich Papiere sind, deren technische Daten eine hohe Übereinstimmung aufweisen, und welche Unterschiede bei der buchbinderischen Verarbeitung zu erwarten sind. Dazu wurden verschiedene standardisierte Papierprüfungen durchgeführt, mit denen sich verschiedene Aspekte der mechanischen Festigkeit von Papier untersuchen lassen.

Kostenloser Download


.
.

xxnoxx_zaehler